Mediation und Coaching in Thüringen - Rechtsanwälte Kersten und Dostmann in Jena

„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.“

Bertold Brecht

Mediation, Training und Coaching



Mediation:

Mediation ist die Vermittlung zwischen Konfliktparteien durch einen unabhängigen Mediator mit dem Ziel der schnellen und einvernehmlichen Streitbeilegung und letztendlich auch der Vermeidung eines langjährigen gerichtlichen Verfahrens sowie der Schonung sämtlicher Ressourcen der Parteien (wie Geld, Manpower, Zeit und Nerven).
Der Mediator erarbeitet durch spezielle Fragetechniken und Interventionen mit den Konfliktparteien eine möglichst nachhaltige Konfliktlösung.


Coaching:

Ein Coaching bedingt ein hohes Maß an aktiver Mitarbeit seitens des Mandanten und ist Vertrauenssache, d.h. Mandant und Coach müssen in einem Vertrauensverhältnis sein.
Coaching bedeutet zuerst die Änderung der Sichtweise der eigenen Dinge, bevor der Mandant daran geht die Welt zu verändern. Ziel des Coachings ist dem Mandanten zu helfen, die Situation, in der er sich gerade befindet, zu verbessern, für ihn positiv zu gestalten.
Der Coach erarbeitet dabei zusammen mit dem Mandanten Lösungen für dessen Problem.


Mediation oder Training oder Coaching?

Mediation setzt die tatsächliche Gesprächsbereitschaft und den Willen der Konfliktparteien voraus. Coaching greift, wenn dies nicht vorhanden ist und die Problemlösung anderweitig stattfinden muss. Im Rahmen einer Mediation kann sich auch ergeben, dass zunächst mit einem Coaching weitergearbeitet werden muss. Das Problem bedarf eines Coachings, wenn es um höherrangige Veränderungen geht wie die Veränderungen von Glaubenssätzen und die Integration konfligierender Glaubenssätze. Geht es nur darum sich neue Fähigkeiten aneignen zu wollen, reicht meist ein Training vollkommen aus.


Frau Rechtsanwältin Kathleen Dostmann arbeitet bei größeren Formaten regelmäßig mit ihrer Kollegin Frau Rechtsanwältin Grit Drummer aus Auerbach/Erzgebirge zusammen. Diese Arbeitsweise im Rahmen der Mediation als auch des Trainings/Coachings hat sich für die ständige Überprüfung der Arbeitshypothesen und damit für eine sehr effiziente Arbeitsweise bewährt. Für beide ist stark lösungsorientiertes Arbeiten der Auftrag.
Frau Rechtsanwältin Dostmann und Frau Rechtsanwältin Drummer haben langjährig als Mediatorinnen gearbeitet und haben im Rahmen ihrer Arbeit festgestellt, dass Mediation nicht immer das Mittel der Wahl im Konfliktmanagement ist und die Mandanten (Privatpersonen und insbesondere mittelständische Unternehmen) mehr von einem Konfliktmanagement erwarten, so dass die Mediation oftmals in einem Training, z. T. auch Coaching für Mitarbeiter und Führungskräfte im Unternehmen, endete.
Frau Rechtsanwältin Dostmann und Frau Rechtsanwältin Drummer haben in Erkenntnis dessen noch eine weiterführende Ausbildung zum Business Softskill Manager und Systemische Executive Coach bei Adrian Schweizer an der Fernuniversität Hagen absolviert und nutzen nun Mediation, Training und Coaching gleichermaßen im Rahmen der Konfliktbearbeitung. Im Rahmen des Coachings verwenden beide neben Elementen des NLP diverse andere Methoden. Zunächst gilt es mit den richtigen Fragen das tatsächliche Problem (manchmal das Problem hinter dem eigentlichen Problem) zu finden und bei dem Mandanten eigene Ressourcen aufzudecken. Aus ihrer Sicht kann nachhaltige Konfliktlösung nur stattfinden, wenn der Mandant seine Ziele benennen kann. Dann setzt die Hilfe zur Lösung des Problems an.
Der Systemische Executive Coach ist in der Lage, tiefsitzende Überzeugungen aufzuspüren und aufzulösen, bevor er mit dem Einüben neuer Fähigkeiten oder dem Erarbeiten neuer Verhaltensmuster beginnt. Er ist Spezialist für die Veränderung von tiefsitzenden, erfolgsverhindernden Überzeugungen, wie "Ich kann mich nicht verkaufen!" oder "Man kann niemandem trauen!". Er ist Spezialist für Menschen, die bereits mehrfach erfolglos versucht haben, sich zu verändern. Er ist Spezialist für schnelle Veränderungen; an einem Wochenende kann oft mehr erreicht werden als in unzähligen Sitzungen. Er ist Spezialist für nachhaltige Veränderungen: ein Coaching braucht nicht nachgearbeitet werden - Die Lösung des Problems erkennt man am Verschwinden des Problems!


Frau Rechtsanwältin Kersten hat im Rahmen ihrer Ausbildung zur Mediatorin Kontakt zu anderen regionalen Rechtsanwälten und Mediatoren gesucht, mit denen sie nun für die Mandanten ressourcenschonend zusammenarbeitet. Gerade in komplizierten und strittigen Beziehungen sind die Werkzeuge der Mediation gut einsetzbar, gleichfalls im anwaltlichen Gespräch und bei Verhandlungen. Zusätzlich zu den rein juristischen Mitteln ist es für Frau Rechtsanwältin Kersten damit möglich, weitere Lösungen zu finden und somit vor allem das Wohl des Kindes im Auge zu behalten.


Neben der Mediation bzw. Arbeit mit mediativen Elementen kann in Zusammenarbeit mit Frau Reuter eine psychologisch fundierte Beratung angeboten werden. Es gibt Momente in der juristischen Arbeit, die auf menschliche Hindernisse stoßen und bei denen die unterstützende psychologische Diagnostik eine richtungsweisende Idee bietet. Frau Reuter hat in Jena Psychologie studiert und anschließend in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz gearbeitet. Sie hat an familienpsychologischen Gutachten mitgewirkt und Einblick auf die „andere Seite“ der Gutachtenerstellung gewonnen. Durch die Zusammenarbeit mit Frau Reuter können die Rechtsanwältinnen für die Mandanten ein engmaschiges Netz mit Beratungs- und Hilfeangeboten bieten. Für eine Zusammenarbeit der Rechtsanwältinnen mit Frau Reuter ist aus Gründen des Datenschutzes selbstverständlich Ihre vorherige Einwilligung erforderlich.


Haben Sie als mittelständisches Unternehmen oder Privatperson Interesse an einer Mediation, Training oder Coaching?
Unser Stundensatz beträgt 150,00 € zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und Auslagen. Das Vorbereitungsgespräch ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Direktkontakt

Rechtsanwältin und Mediatorin
Waltraud Kersten
Fachanwältin für Familienrecht

✆  0 36 41 - 44 88 12
✉  kersten@kersten-dostmann.de
⊗  Rathenaustraße 11 · 07745 Jena

Direktkontakt

Rechtsanwältin und Mediatorin
Kathleen Dostmann
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Erbrecht

✆  0 36 41 - 310 74 91
✉  dostmann@kersten-dostmann.de
⊗  Rathenaustraße 11 · 07745 Jena

Zweigstelle Kranichfeld
✆  0 36 450 - 44 22 11
℻  0 36 450 - 44 22 12
⊗  Alexanderstraße 45 · 99448 Kranichfeld

Zur Facebookseite

© 2018 Kersten & Dostmann